Events

« Donnerstag February 22, 2018 »
Do
Start: 21.02.2018 19:00
End: 22.02.2018 01:30

DISRUPT!

Widerstand gegen den technologischen Angriff...

Start: 22.02.2018 12:30
End: 22.02.2018 13:45

Am 22. Februar 1943 wurden Sophie Scholl, Hans Scholl und Christoph Probst nach Verhaftung, einem dreitägigen Verhör durch die Gestapo und Schauprozess unter Leitung von NS-"Blut"-Richter Roland Freisler wegen „Wehrkraftzersetzung“, „Feindbegünstigung“ und „Vorbereitung zum Hochverrat“ durch das Fallbeil hingerichtet.

Zuvor hatten sie in der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" durch Verteilen von Flugblättern zum passiven Widerstand der Bevölkerung aufgerufen, um den Krieg zu beenden und sich von der NS-Diktatur abzuwenden.

Anlässlich des 75. Jahrestags findet vor der Neuen Aula (Geschwister Scholl Platz) in Tübingen von 12:30 bis 13:45 Uhr ein stilles Gedenken statt. Die Geschichte der "Weißen Rose" wird auf Plakaten dokumentiert sein.

Inhalt abgleichen