Events

« Dienstag September 25, 2018 »
Di

Die Ausstellung zeigt Fotografien der belagerten und bombardierten Stadt Douma in Syrien. Die Bilder des Fotografen Firas Abdullah zeigen andere Momente, als wir sie aus den Nachrichten kennen: Sie zeigen den Alltag des Krieges, die Resilienz, den Schmerz, und auch das Lachen der Menschen in dem umkämpften Gebiet.

Start: 25.09.2018 20:00

- Gegen den Ausverkauf der Stadt, der Universität und des Wissens -
Am Dienstag, den 25.9.2018 um 20:00 Uhr im Kleinen Saal des Schlatterhauses

Inhalt abgleichen