Demoaufruf Tübingen 15.10.17 WENN NICHT WIR, WER DANN? Gegen rechte Hetze

DEMOAUFRUF

WENN NICHT WIR, WER DANN?

Wir als Teil von 87% laden in Tübingen ein, auf die Straße zu gehen.

Wir stehen gemeinsam auf als Mehrheit, als eine laute Mehrheit:

Eine Mehrheit, DIE NICHT die nächsten vier Jahre einfach schweigt und
den Rechtspopulimus und die Verbreitung von rechtem Gedankengut einfach
nur erträgt. Ob es nun ein rückstandiges Frauenbild ist, rassitische
Haltungen, menschenverachtende Aussagen, die Veränderung unserer
sozialen Gesellschaft, homophobe Aussagen und weiteres...

...wir verteidigen unsere offenen, fortschrittlichen und demokratischen
Werte, die wir nicht wieder hergeben!

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Wir schauen nicht zu wie sich Geschichte wiederholt und rassistischer
Sprachgebrauch etabliert!

Für uns ist DEMOKRATIE keine SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT.

Wir sind ein Team, Freunde, die diese Aktion unabhängig von
Parteizugehörigkeit organisieren. Es betrifft uns alle! Unter dem #87
starten wir eine Bewegung! Kommt mit uns auf die Straße, werdet laut!

Bringt Krachmacher mit: Musik, Trommeln, Pfeifen, Plakate, Banner etc..

TREFFPUNKT: Karlstraße vorm Padeffke
15.10.17 um 13.00 Uhr

Euer #87 Team