Unterstützt den Warnstreik in der Klinik am Mittwoch und Donnerstag!

Hallo liebe Leute,

die Arbeitgeber zeigen sich verständnislos und sind nicht bereit in Verhandlungen über mehr Personalstellen und einen festen Personalschlüssel in der Pflege zu treten. Deshalb erhöhen die Beschäftigten am Uniklinikum Tübingen jetzt den Druck:

Am Mittwoch und Donnerstag diese Woche finden Warnstreiks statt!

Die Stimmung unter den Beschäftigten ist kämpferisch, sie wollen nun endlich bessere Arbeitsbedingungen für sich und bessere Pflege und Versorgung für uns alle durchsetzen!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Streik zu unterstützen. Dazu möchten wir Euch hiermit einladen:
Zeigt Eure Solidarität, Pflegenotstand geht uns alle an!

*****Kommt zu den Streikposten am Mittwoch und Donnerstag!******

Am Mittwoch und Donnerstag stehen ab 5:30 Uhr bis etwa 8 Uhr Streikposten von verdi, Kolleg*innen und Unterstützer*innen am Casino (Kliniken Berg) und bei der Frauenklinik (Kliniken Tal).
Die Kolleg*innen, die zur Arbeit kommen, werden informiert über den Streik und zum Mitstreiken aufgefordert. Es gibt Kaffee und Brezeln. Kommt dazu, über unsere Teilnahme freuen sich die streikenden Kolleg*innen riesig!

*****Mittwoch, 8.11. 12:15 Uhr: Kundgebung auf dem Holzmarkt*******

Mit einer Demonstration ziehen die Streikenden von den Kliniken in die Stadt, wo es ab 12:15 eine Kundgebung auf dem Holzmarkt gibt. Wir möchten die Demo auf dem Holzmarkt mit vielen Leuten empfangen: "Mehr von Euch ist gut für uns alle!"

*****Donnerstag, 9.11. buntes Streik-Programm am Casino/Berg*********

Nach den Streikposten (s.o.) finden ab 9 Uhr verschiedene Workshops statt, ab 11:30 Uhr eine Kundgebung, Streik-Grillen und um 13:00 ein offenes Tarifberater*innen-Treffen mit Diskussion um das weitere Vorgehen in den nächsten Wochen.

Auch dazu seid Ihr alle herzlich eingeladen!

*****Soli-Plakate und Transparente******

Als Bündnis haben wir Plakate drucken lassen, die in möglichst vielen Schaufenstern, Fenstern, Türen,... hängen sollen, als deutliches Zeichen der Solidarität.
Ebenso gibt es schon einige Transparente an Häusern - auch das hilft, die Forderungen nach besserer Pflege und besseren Arbeitsbedingungen weiter bekannt zu machen!

Jetzt gehts drum - seid dabei!!!!

Tübinger Bündnis für mehr Personal in unseren Krankenhäusern
https://www.facebook.com/tue.buendnis.mehr.personal/
mehrpflegepersonal_tue@posteo.de