Argumentationsworkshop gegen Rechts

15.03.2018 19:00

Ob am Stammtisch, in der Schule oder am Arbeitsplatz. Egal ob im nahen Umfeld oder in der Öffentlichkeit, überall sind rechte Sprüche oder rassistische Parolen zu hören. Nicht erst seit der sogenannten Flüchtlingskrise erlebt rassistisches und nationalistisches Gedankengut einen neuen Aufschwung.

Aber wie dem etwas entgegensetzen? Wie soll man dagegen argumentieren? Oft fällt es schwer, seine Gedanken als schlagfeste Argumente zu verpacken. Und wann lohnt sich eine Diskussion überhaupt? Wann ist es besser, sich gar nicht auf eine Diskussion einzulassen?
Über dieses Thema und diese Fragen wollen wir euch aufklären und zeigen, wie man effektiv gegen rechte und rassistische Positionen argumentiert.

- Kaffee, Kuchen und Eintritt gegen Spende -

veranstaltet von ROSA - Reutlingen for organisation, solidarity and actions
Donnerstag, 15. März, 19 Uhr, Haus der Jugend (Museumsstr. 7), Reutlingen.