Kritik an ART wegen VA mit Ingrid Strobl

Der Kritik an ART können wir nur eingeschränkt zustimmen. Ja die VA ist sicher nicht mit aktuellem Bezug ausgerichtet worden, aber jede Auseinandersetzung mit Widerstand,,/Kampf gegen Faschisten ist natürlich sinnvoll. Schade finden wir auch die fehlende Aktualität bzw. den nicht erkennbaren Bezug darauf. Aber zu unterstellen die mitveranstaltende ART setzt sich nicht mit der Notwendigkekt
und Vielfâltigkeit einschließlich der Militanz des Antifaschistischen Widerstands auseinander geht uns zu weit. Wir wissen es nicht.