[EKBW 2018] Arbeit und Muße – Die implizite Bildungstheorie von Karl Marx

30.10.2018 19:00
30.10.2018 20:59

Claus Baumann: Arbeit und Muße – Die implizite Bildungstheorie von Karl Marx

Dienstag, 30. Oktober 2018, 19 Uhr, Großer Übungsraum der Soziologie. Raum 101, Hegelbau

Dem gesellschaftlichem Mangel an angemessen vergüteter Erwerbsarbeit zum Trotz scheint Arbeit in nahezu alle Poren des gesellschaftlichen und individuellen Lebens vorzudringen. Demgegenüber erinnert Claus Baumann an die implizite Bildungstheorie von Karl Marx, die eine emanzipatorische, freie wie allseitige Bildung der gesellschaftlichen Individuen anvisiert. In deren Zentrum steht aber gerade nicht Arbeit als grundlegende Tätigkeitsweise, sondern Muße. [Kritische Uni Tübingen (KUT)]

Ernst und Karola Bloch Woche 2018

Willkommen in Tübingen!

Mit der Ernst-und-Karola-Bloch-Woche möchte der Studierendenrat zusammen mit vielen ehrenamtlichen Gruppen aus Tübingen einen Einblick geben, wie bunt und vielfältig diese Stadt ist. Alle Veranstaltungen der Bloch-Woche sind durch die jeweiligen Gruppen selbst organisiert. Wir laden Dich ein, die Veranstaltungen nicht nur zu besuchen, sondern diese neue Welt mitzugestalten. Informier dich, wo und wie du dich einbringen kannst, z.B. auf dem Alternativen DIES am 25.10.2018 im studentischen Klubhaus. Die Universität und Stadt Tübingen sind das, was wir gemeinsam daraus machen.

Kostenloser Eintritt!
Die Veranstaltungen der Bloch-Woche bieten keine Werbefläche für rassistische, sexistische, menschenverachtende oder sonstig diskriminierende Symbole an unserer Uni. Die Veranstalter*innen behalten sich vor, Störer*innen von Veranstaltungen auszuschließen.