Ulrike Herrmann – Anfang und Ende des Kapitalismus

04.12.2018 17:15

Ulrike Herrmann ist Wirtschaftsredakteurin der taz und hält des Öfteren Vorträge im deutschsprachigen Raum unter anderem zu den Themen Kapitalismus und Geld. Daneben ist sie als Publizistin tätig und hat zuletzt mit den Büchern „Der Sieg des Kapitals“ und „Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung“ politökonomische Diskurse bereichert. Insgesamt ist sie dabei stets um die Aufdeckung der Widersprüche und Probleme des herrschenden Wirtschaftssystems bemüht und fordert die wissenschaftliche Landschaft dazu auf, sich mit der Erforschung und Entwicklung von Bestandteilen eines Gesellschafts- und Wirtschaftssystems zu beschäftigen, das die zivilisatorischen Herausforderungen (wie z.B. den Klimawandel und die zunehmende soziale Spaltung) adäquat berücksichtigen und lösen kann.

Kupferbau HS22, Dezember 4, 17:15 - 19:00

https://www.blochuni.org/Kupferbau/event/vortrag-ulrike-herrmann/