Basis-Aktionstraining: Fließen und Blockieren

01.06.2019 13:00

Das moderierte Training soll dazu dienen, Erfahrungen auszutauschen,
individuelle und kollektive Handlungsfähigkeit durch Übungen zu erhöhen,
Befürchtungen abzubauen und Neues kennen zu lernen. Grundlegende Inhalte
des Trainings sind: Überlegungen zu Zivilem Ungehorsam; Motivationen und
Ziele; Ängste und Befürchtungen; Bezugsgruppen als Basis von Aktionen;
Entscheidungsfindung in Bezugsgruppen und zwischen Bezugs-gruppen;
Blockadetechniken mit dem Körper; Einführung zu rechtlichen Fragen,
Repres-sion und Umgang damit.

Das Aktionstraining findet in Kooperation mit "skills for action"
(www.skills-for-action.de) einem deutschsprachigen Netzwerk
bewegungsorientierter Aktionstrainer*innen statt.

Wo? Schwabstraße 6, 72074 Tübingen (Tübinger Lichtenstein)

Wann? Sa 1.Juni, 13:00

Dauer: 4 Stunden (mit Pausen).

Achtung! Bitte seid pünktlich und nehmt
euch für die gesamte Dauer des Trainings Zeit! Ein späteres Dazukommen
oder früheres Gehen ist nicht sinnvoll!