Schweigekundgebung zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

25.11.2019 17:00

Schweigekundgebung 17:00 Uhr Holzmarkt, Tübingen

Am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen
wollen wir mit einer Schweigekundgebung den vom türkischen Militär und seinen dschihadistischen Verbündeten ermordeten Frauen in Nordsyrien
gedenken.

Vor allem Frauen sind bevorzugtes Angriffsziel bei der Invasion in Rojava.

Havrin Khalaf, Dayê Aqîde und Amara Renas waren drei Frauen die auf verschiedenste Weise für ein selbstbestimmtes und freies Leben in Würde
gekämpft haben (siehe Links Aufrufe).

Auch wollen wir der internationalen Kämpferin Sarah Handelmann gedenken die in Tübingen studierte und am 7.4.2019 bei einem türikischen
Luftangriff ums Leben kam. Am Tag gegen Gewalt an Frauen, zu welchem sie Demonstrationen mitorgansierte, wäre sie 34 Jahre alt geworden.

Hier der Aufruf von WomenDefendRojava:

https://womendefendrojava.net/de/2019/11/13/aufruf-zum-25-11-an-alle-kam...

weitere Aufrufe:

https://anfdeutsch.com/frauen/25-november-den-kampf-mutiger-frauen-wuerd...

https://anfdeutsch.com/frauen/tjk-e-zum-25-november-frauen-verteidigen-r...

Arte-Betragstipp vom November 2018:

https://www.arte.tv/de/videos/084989-000-A/syrien-rojava-stellt-frauen-g...