Cryptoparty, Thema: "ALEXA, GOOGLE HOME und Co. - Oder: wie ich mir meine persönliche Wanze ins Haus hole"

18.01.2020 15:00

Referentin: Tanja Dietz

am 18.01.2020 von 15-18 Uhr im Weltethos-Institut Tübingen Hintere Grabenstraße 26

Heute steht in vielen Häusern und Wohnungen eine Sprachassistenz, die
uns hilft, unser Leben zu organisieren. Ob uns dieses System an Termine
erinnert, uns Kochrezepte vor liest oder das Einkaufen für uns
organisiert, das Leben wird augenscheinlich leichter.
Doch obwohl hier viele Vorteile zu finden sind müssen wir uns klar
werden, dass uns diese Systeme dauerhaft belauschen. Egal ob beim
Fernsehen oder beim Gespräch über unsere Finanzen. Und wer diese
Gespräche mithört und verarbeitet ist oftmals unklar.
Da diese Assistenzen oft als Weihnachtsgeschenk dienen, möchten wir in
der Januarparty darüber sprechen, wo die Vor- und Nachteile liegen.
Wir laden hierbei nicht nur zu einem Vortrag ein sondern möchten mit
euch ins Gespräch kommen.

Eingebettet ist ein Kurzvortrag von Sylvia Lange zu
"PeerTube", einer aufstrebenden sinnvollen Alternative zum
Google-Ableger YouTube