Gegen Ahmadinejad und seine Freunde!

Am 22. Juni 2012 plant die Esoterik-Gruppe „Freigeister-Forum Tübingen“ um 19 Uhr unter dem Titel „Jürgen Elsässer trifft Ahmadinejad“ eine Vortragsveranstaltung im Tübinger Ratskeller.

Free.Iran_.Pixel_.jpg

Aufruf: Neue Netzwerke der Solidarität aufbauen!

stoprepression.jpg

Bürgerdialog zur Entwicklungszusammenarbeit entpuppt sich als Farce

------Pressemitteilung vom 29.5.2012-----

Bürgerdialog zur Entwicklungszusammenarbeit entpuppt sich als Farce

Reutlingen: Auf der Straße für das AZ!

By: „Allgemeine Reutlinger Demobeobachtung“ (ARD)

Zelle-Demo.a.jpg

Zu den Hintergründen der Vortrags-Tour GREEN IS THE NEW RED

Zwischen dem 3. und dem 14. Juni 2012 befindet sich der US-amerikanische Journalist und Autor Will Potter auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz (http://www.tueinfo.org/cms/node/20251).
Dabei wird er auch in Tübingen Halt machen. Der Vortrag in Tübingen wird am 9. Juni um 20 Uhr im Fichtehaus (Herrenberger Str. 40) stattfinden (http://www.tueinfo.org/cms/node/20198).

willpotter.jpg

Solidarität mit der Zelle am 26. Mai

Freiraumdemonstration | 26.05.2012 15:00 Uhr | Reutlingen Hbf

Gemeinsame Fahrt von Tübingen: Treffpunkt 14.30 Uhr Hauptbahnhof (Abfahrt: 14.37 Uhr)

Flyer_DinA6_300ppi_CMYK-213x300.jpg

Blockupy! Mobilisierung nach Frankfurt, Busse & Termine in Tü/Rt

Unter dem Namen "Blockupy" ruft ein breites Bündnis zu Aktionstagen in Frankfurt gegen das Spardiktat von Troika und Regierungen auf - für internationale Solidarität und die Demokratisierung aller Lebensbereiche. In Tübingen/Reutlingen mobilisieren mehrere Gruppen zusammen für diese Aktionstage.

Fahrt von Tübingen und Reutlingen zu Blockupy Frankfurt und zur Großdemo!!!

Die Situation der Kosovo-Flüchtlinge am Beispiel Tübingen

Aus dem Kosovo, u.a. auch infolge des Kosovo-Krieges an dem Deutschland beteiligt war, geflüchtete Angehörige der Roma-Minderheiten (Roma, Ashkali, Kosovo-Ägypter) und ihre Kinder sind derzeit stark von der Abschiebung bedroht. Aber auch ihre Situation im Fluchtland Deutschland ist sehr prekär wie das Beispiel Tübingen illustriert.

SOS.Roma-bleiben.jpg

Demobericht zum "Zelle-Rave"

Am 10.März 2012 versammelten sich gegen 16 Uhr ca. 100 Menschen an der Reutlinger Nikolaikirche. Eine Demo war nicht angemeldet und über die Initiatoren bestand auch Unklarheit. Einige der anwesenden Personen hatten ihre Gesichter durch Masken unkenntlich gemacht.

Zelle-Soli-Transpi.jpg

Frauen*tag 8. März: Tübinger Statuen werden umgestaltet - Marmorne Helden zu Held*innen!

Unter dem Motto »Who cares!?« kleidete die [Queer]Feministische AG der iL Tübingen (interventionistischen Linke) am 8. März Tübinger Brunnenfiguren und andere Statuen neu ein.

Botanischer Garten
Inhalt abgleichen