Tickets für Bus aus Tübingen zu den G20-Protesten nach Hamburg

Aus Tübingen wird ein Bus organisiert zu den G20-Protesten nach Hamburg.

Hinfahrt ist am Mittwoch 5. Juli um 9 Uhr.

Rückfahrt ist am Sonntag 9. Juli um 9 Uhr ab Hamburg.

Tickets gibt`s zu kaufen im LINKE-Wahlkreisbüro in der Pfleghofstr. 8.

Normalpreis Hin- und Rückfahrt 80€,
ermäßigt nach Selbsteinschätzung mindestens 30€,
Solipreis 90€

Demobericht zur Nachttanztdemo „Lieber tanz' ich als G20!“ am 15.06.17 in Tübingen

Am Donnerstag, den 15.6. fand in Tübingen die erste Nachttanzdemo seit einigen Jahren statt. Wir, die Antifa Reutlingen-Tübingen, haben die Veranstaltung, die auf kreative Weise, die Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg thematisierte, gemeinsam mit der Gruppe Level up organsiert.

Solidaritätserklärung der Ludwigstraße 15 mit dem Epplehaus

Wir als Bewohner*innen der Ludwigstraße 15 sehen aus gegebenem Anlass die Notwendigkeit, uns zu den Vorfällen im Epplehaus und vor allem zu dem Umgang mit diesen Vorfällen zu äußern.

Zaunpfahl beim Ract!-Festival 2017

Beim diesjährigen Ract!-Festival im Tübinger Anlagenpark steht, unter anderem, die Punkband Zaunpfahl auf dem Programm. Im folgenden soll kurz dargestellt werden, warum wir dies problematisch finden. Es handelt sich hierbei nicht um eine allumfassende Recherchearbeit, die Ergebnisse sind Lückenhaft, reichen in unseren Augen allerdings aus, um klarzumachen, dass diese Band auf dem Ract!

[Tü] Lieber Tanz ich, als G20 - Nachttanzdemo

Am 7. und 8. Juli kommen die Regierenden der 19 größten Industrienationen der Welt und Europa mit ihren Anhängseln und Berater*innen nach Hamburg. Bei diesem Treffen handelt es sich um eine Inszenierung einer Zusammenarbeit dieser Nationen in wirtschaftlichen Fragen. Aber wer denkt, dass die (z. T.

Lieber_Tanz_ich

[#NoTddZ] Mittwoch/ 31.05.2017/ ab 19:00 Uhr/ Clubhaus - Gemeinsames Basteltreffen +Letzte Infos + Kartenverkauf

Die Mobilisierung zu den antifaschistischen Protesten #NoTddZ sind im vollen Gange- auch in Tübingen wir nochmal ordentlich Schwung geholt um am 03. Juni in Karlsruhe möglichst gut vorbereitet zu sein.

Dazu treffen wir uns am Mittwoch, 31.05. 2017, ab 19:00 Uhr hinter dem Clubahus (Wilhelmstraße, Tübingen)

NoTddZweb.png

PM zu den Blockaden gegen den „Bürgerfrühschoppen“ der Tübinger Verbindungen

Am frühen Morgen des 14.05.17 versammelten sich um die 70 Verbindungsgegner*innen auf dem Tübinger Holzmarkt um auf der Kundgebung der „Tübinger Initiative gegen Verbindungen“ gegen den alljährlichen „Bürgerfrühschoppen“ vor der Burse zu protestieren.
Die Kundgebung wurde durch Rede – und Musikbeiträge sowie einem Infostand untermalt.

KUT SoSe 17 (Kritische Uni Tübingen)

Auch dieses Semester gibt es wieder selbstorganisierte Lehre an der Uni Tübingen. Die KUT ist eine Initiative von Student*innen und ein Versuch sich abseits des üblichen Leistungs- und Bewertungsdrucks in netter (Seminar-)Atmosphäre mit Themen und Fragen auseinander zu setzen, die die Teilnehmenden interessieren und thematisch oftmals von der angebotenen Lehre vernachlässigt werden bzw.

[Karlsruhe] #NoTddZ 03. Juni 2017– kein „Tag der deutschen Zukunft“ InfoTeaser zur Bus-Mobilisierung aus Tübingen

Die Vorfreude steigt gemeinsam mit der Anspannung: Der größte Nazi-Aufmarsch in der BRD für das Jahr 2017 steht bald bevor. Er findet in Karlsruhe statt, der sog. „Tag der deutschen Zukunft“.

NoTddZ-web.png

Pressemitteilung zu den Protesten gegen den AFD Wahlkampfautakt

Pfullingen, 04.05.2017. Mehr als 50 Personen haben sich heute ab 18:00 Uhr gegenüber der „alten Papierfabrik“ in der Klosterstraße 145/1 versammelt, um gegen den dort stattfindenden Wahlkampfauftakt der AfD zu protestieren.

Kundgebung
Inhalt abgleichen