Internationaler Tag gegen Transphobie und Homophobie

Gemeinsam gegen Trans*phobie und Homophobie!

Am Freitag, den 17.05. findet ab 11:30 Uhr an der Neckarmauer eine Aktion zum "Internationalen Tag gegen Trans*phobie und Homophobie" statt.
Es wird ein großes Banner an der Neckarmauer hängen. auf der Neckarinsel werden Flyer an Passant*innen verteilt.

Hier der Flyertext:

Internationaler.Tag_.gegen_.Homo-&Transphobie.17.05.13.Transpi.JPG

Burschenschaften in Tübingen weiter auf Rechtsaußen-Kurs

Auch wenn die Burschenschaft Germania Straßburg dieses Jahr den extrem rechten Dachverband „Deutsche Burschenschaft“ verlassen hat, so bleibt sie weiterhin stramm national. Das zeigte der von ihr ausgerichtete Vortrag „Alternative für Deutschland“ mit dem Referenten Joachim Starbatty am 15. April 2013, der auch auf der neuen Facebook-Präsenz der Germania beworben wurde.

Starbatty.in_.Oberursel.11.03.13.jpg

"Weshalb wir gegen Tierversuche sind"

Der Redebeitrag der Antispeziesistischen Aktion Tübingen bei der Demonstration gegen Affenversuche in Tübingen am 4. Mai 2013:

IMG_0189.jpg

Kommt mit zu Blockupy Frankfurt! Infos über Veranstaltungen und Busse

Am Fr. 31.5.(Blockaden und Aktionen des Zivilen Ungehorsams) und Sa. 1.6. (Demonstration) finden in Frankfurt/Main wieder Blockupy-Aktionstage statt.

Inhaltlicher Aufruf, Aktionsbilder, weitere Infos unter:
http://blockupy-frankfurt.org

*************************************************************
Von Tübingen und Reutlingen wird es wie letztes Jahr wieder Busse geben:

What's Levelup? - Tueinfo-Interview mit der neuen linken Gruppe „Levelup“

Tueinfo: Hallo erstmal, ihr seid neu auf dem „Markt der Möglichkeiten“ linker Gruppen hier in der Region. Deswegen würde Tueinfo euch gerne ein paar Fragen stellen.

Kommunismus.ist_.sexy_.Wrestler.png

[RT] Spontane Demonstration wegen Räumung des IvI

In den späten Abendstunden versammelten sich 30-35 Sympathisant*innen in der Reutlinger Innenstadt, um ihren Frust gegenüber der heute Morgen stattgefundenen Räumung des IvI (Institut für vergleichende Irrelevanz – Frankfurt) auf die Straße zu tragen.

Statement zur 1. FrauenLesbenTrans*-Hausbar in der Lu15

Wir, das Orgateam der FLT*Bar in der Hausbar der Lu15, freuen uns sehr darüber,
bekanntzugeben, dass wir das Konzept weiterführen werden und eine regelmäßige
FrauenLesbenTrans*Bar errichten. Diese Hausbar wird nun jeden dritten Donnerstag im
Monat
stattfinden, die nächste am 18. April, also diesen Donnerstag.

RT: Stellungnahme der Galerie Zelle e.V. zum Polizeieinsatz am 26.03.2013

Am 26.03.2013 gab es erneut einen Übergriff der Polizei auf BesucherInnen und MitarbeiterInnen des Galerie Zelle e.V., die sich zu diesem Zeitpunkt auf der MitarbeiterInnen Versammlung in der Zelle befanden.

Polizei greift Selbstverwaltung der Zelle an

Am Dienstag, den 26.3.13, positionierten sich ab ca. 20 Uhr drei Polizeistreifen direkt am Zugang zur Zelleinsel. Außerdem befand sich noch eine nicht einzuschätzende Menge an Zivilautos und Streifen im Umfeld. Die Polizist*innen begannen alle Menschen zu kontrollieren, die versuchten die Zelle zu verlassen.

Die Zelle zog vor Gericht: Kurzer Bericht vom Prozess am 20. März in Sigmaringen

Etwa 50 Leute machten sich am Mittwoch, dem 20. März 2013, auf, um gemeinsam nach Sigmaringen zu fahren. Dort war am Verwaltungsgericht ein Prozess zwischen dem dem Automomen Zentrum Zelle in Reutlingen und der Stadt Reutlingen angesetzt.

Prozess.in_.Sigmaringen.e.jpg
Inhalt abgleichen