Demo und Rave gegen Knastgesellschaft letzten Samstag

Am Samstag den 19.Juni fand in Tübingen eine Demonstration gegen eine "geknastete Gesellschaft" statt. Der Anlass war ein gleichnamiger Aktionstag im deutschsprachigen Raum, ausgerufen von verschiedenen Gruppen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. (http://autonomes-knastprojekt.blogspot.com/)

Free René! Berliner nach Warschauer CSD weiterhin in Untersuchungshaft.

Berliner nach Warschauer CSD weiterhin in Untersuchungshaft.
Polnische Staatsanwaltschaft nennt neue Vorwürfe.
Erste Soli-Aktionen in Berlin.

Tübingen - Ort von Zwangsverstümmelungen

"Etwa jedes 2000. Kind kommt mit "uneindeutigen" körperlichen Geschlechtsmerkmalen auf die Welt. Diese sog. "Intersexuellen", Zwischengeschlechtlichen, Hermaphroditen oder Zwitter werden meist als Kinder systematisch zu Mädchen oder Jungen "umoperiert" – ohne ihre Zustimmung und ohne medizinische Notwendigkeit.

Bericht von einer Vernissage und Ausstellung über (ex-)wohnungslose Menschen

Wer kennt ihn nicht, den Akkordeonspieler, der vor dem Tübinger Nonnenhaus steht und nicht selten Stücke aus dem Film „Die wunderbare Welt der Amelie“ spielt? Am Abend des 17. Juni 2010 spielte Peter Weiß, der Akkordeonspieler, nicht beim Nonnenhaus, sondern in der Kreissparkasse am Lustenauer Tor.

Neuauflage eines alten Textes: Alles Balla-Balla, oder was?

Folgender Text wurde bereits vor einiger Zeit einmal auf Tueinfo gepostet, ist aber (leider) gerade wieder sehr aktuell …

Wider die Hetze! - Rechtspopulisten organisieren Vortrag in Reutlingen am 17.06.

Die Ortsgruppe Tübingen-Reutlingen der „Bürgerbewegung Pax Europa e.V.“ (BPE) will am 17. Juni 2010 20 Uhr im „Treffpunkt Leben“ in der Silberburgstr. 6 in Reutlingen den Vortrag „Mein Leben als Moslem - mein Leben als Christ - Ein Moslem findet Frieden!“ veranstalten. Referent ist Dündar Karahamza aus der Türkei, ein Konvertit vom Islam zum Christentum.

Tübinger Ex-Prof beteiligt an nationalistischer Attacke gegen Griechenland

„Das tausendfach in allen Medienorganen wiederholte Mantra geht in etwa folgendermaßen: Während in Deutschland hart angepackt werde, die deutschen Lohnabhängigen für immer weniger Geld immer länger arbeiteten und Kürzungen bei Renten und sozialen Leistungen brav schluckten, hätten es sich die Griechen dank ausufernder Korruption in einer gut gepolsterten sozialen Hängematte bequem gemach

[BgA 2010/2] "Schattenbericht Abschiebehaft" veröffentlicht / Demo in Mannheim gegen Abschiebehaft

Hallo,

anbei der aktuelle Newsletter des "Bündnis gegen Abschiebehaft Rottenburg / Tübingen".

Politische Veränderung ist manchmal wie Lotto spielen. Aber je mehr Menschen ein Los ziehen, desto grösser wird die Wahrscheinlichkeit, zu gewinnen.

Er kann auch durch eine Email an newsletter%gegen-abschiebehaft.org deren Betreff "bestellen" enthält angefordert werden.

Reclaim the Bürgerschoppen

Der „ArbeitsKreis Tübinger Verbindungen“ (AKTV) hatte für den 15. Mai 11 Uhr vor die Burse eingeladen zum Bürgerschoppen mit „fröhlicher Blasmusik“. Ein buntes Völkchen machte sich auf, um diese Einladung wahrzunehmen.

Rechter Haudegen am 17. Juni bei Tübinger Burschenschaft

Am 17. Juni 2010 richtet die Burschenschaft Arminia Straßburg zu Tübingen (DB) den Vortrag „Wilde Schwermut - Erinnerungen eines Unpolitischen“ aus. Referent ist der Innenminister a.D. und Generalleutnant a.D. Jörg Schönbohm, der da aus seinem Leben erzählen soll.

Inhalt abgleichen