Eine Festung des Herrn

Kaum jemand dürfte die Diskussion um die Piusbruderschaft bzw. den Pius-Bischof und Holocaustleugner Williamson entgangen sein. Der Papst Benedikt XVI., der als Theologe (damals noch mit dem Namen Ratzinger) auch eine Zeit lang in Tübingen wohnte, hatte die Pius-Bruderschaft wieder in den Schoß der Kirche zurückgeführt.

Nevada-Shop auf dem Weg der Besserung?

Bei einer Überprüfung des aktuellen Angebotes des Reutlinger Shops „Nevada“ fanden sich nur noch Einzelstücke der bei Nazis so beliebten Kleidungsmarken „Thor Steinar“ und „Erik and Sons“.

Der Tod ist ein Meister aus Oberndorf

Wer die Waffen aus der Schmiede von „Heckler und Koch“ nicht kennt, sollte sich einmal das RAF-Symbol genauer anschauen. Die dort abgebildete Waffe ist nämlich eine dieser Marke. Dieses Jahr feierte „Heckler und Koch“ 60 Jahre Unternehmens-Bestand.

Aufkleber eines rassistischen Blogs auch in Tübingen

Im Stadtbild Tübingens tauchten in den letzten Jahren nur selten klassische Nazi-Aufkleber auf. Schon häufiger fanden sich aber in letzter Zeit grüne Aufkleber mit der Aufschrift „Islam = Frieden?“ und darunter die Internetadresse pi-news.net. PI steht für „Politically Incorrect“ („Politische Inkorrektheit“).

Neuauflage eines alten Tueinfo-Textes: Palmer und die Bändelträger

Aus gegebenen Anlass, nämlich weil der Tübinger OB Palmer bei einem der geplanten Maisingen-Ersatzveranstaltung, einem Bürgerfrühstück, ein Grußwort sprechen will, an dieser Stelle noch einmal ein älterer Tueinfo-Text zu den Verbindungen zwischen Palmer und den Korporationen:

Menschen in Abschiebehaft Rottenburg

anbei der aktuelle Newsletter des "Bündnis gegen Abschiebehaft
Rottenburg / Tübingen".

Mitte Januar trafen wir in der Abschiebehaft Rottenburg Herrn E. Nach
der Machtübernahme der Militärs in Gambia war er gefoltert worden. Er
kam 2002 nach Deutschland und ist seit 2007 Vater eines hier geborenen
Kindes. Der lange andauernde Streit mit der Mutter gipfelte darin, dass

Streitschrift: Verbindungsmitglieder in emanzipatorischen Zusammenhängen?

Das Tübinger Epplehaus ist ein Ort für Menschen mit emanzipativen Ansätzen. Kürzlich wurde darüber diskutiert, ob ein Mitglied der Tübinger Studentenverbindung Stochdorphia im Epplehaus eine Veranstaltung mitgestalten könne.

Tueinfo-Regelwerk

In jüngster Zeit (besonders in Reaktion auf den Migrobirdo-Artikel) kam es zu ausufernden Diskussionen und Beiträgen in denen u.a. linke Tübinger Gruppen jenseits von konstruktiver Kritik angegriffen und beleidigt wurden.

Für eine Wiederbelebung der Tübinger Anti-Atom-Bewegung

Zur Vorbereitung und als Einladung zur Infoveranstaltung am Mi. 25.2. im Infoladen über Atomkraft und die aktuellen Proteste dagegen, versucht dieser Artikel ein paar aktuelle Schlaglichter auf die Debatten zu werfen und nach der (vergangenen und aktuellen) Anti-Atom-Bewegung in der Region Tübingen zu fragen.

Indymedia linksunten online

linksunten.indymedia.org ist seit dem 2. Februar 2009 online und nach anfänglichen Geschwindigkeitsproblemen und einem temporären Umzug auf einen anderen Server nun auch benutzbar. Wie bei DIY-Projekten üblich kam und kommt es noch immer zu kleineren Problemen, gerade weil wir Teile der Website selbst programmiert haben.

Inhalt abgleichen