Verzeichnis von linken und alternativen Gruppen in Tübingen/Reutlingen

Du, bist jung? Oder auch nicht. Du bist neu in der Region? Oder auch nicht. Und Du bist links und der Meinung, dass Studiengebühren, Armut, Nazis, Grenzen, Rassismus, Sexismus oder Homophobie höchst abschaffens- und bekämpfenswert sind? Dann haben wir hier etwas für Dich: "Das Örtliche".

Borodajenko Ausgabe 9

Ein wenig spät und ein wenig kurz ist diese Ausgabe. In jedem Fall DAS Event diesen Monat war die Mayday und die Aktion gegen das Burschi-Maisingen. Was ist so wild an Burschies, werden so manche denken!? Burschenschaften bieten Studenten Wohnungen und häufig auch Beziehungen für spätere Berufskarrieren, aber nur für Mitglieder. Und die suchen sich die Burschies gut aus, meist begleitet von Pflichtanforderungen wie: Männliches Geschlecht, deutsche Staatsangehörigkeit, oder einfach: doof genug zu sein um blöde Pflicht-Fechterreien mit Gesichtsverletzung oder Zwangs-Saufgelage mitzumachen.

Bunt statt Grün! - Kundgebung gegen die Polizeigewalt beim Maieinsingen: Mittwoch, 7. Mai!

Tübingen: Bunt statt Grün!

Polizeiliche Gewaltexzesse gehörten bislang nicht zum Standardrepertoire der Tübinger Politik. Umso erschreckender muten die Ereignisse der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai in dieser Stadt an.

Palmers grüne Knüppelgarde

Bereits zum 25. Mal marschierten in Tübingen korporierte Fackelträger auf, um den Mai einzusingen. Auch dieses Jahr nicht ohne begleitenden Protest gegen dieses Ritual mit dem Charme eines SA-Aufzugs (durch die Uniformen, die Fackeln und die Tübinger Maisingen-Tradition 1933-35). Im Gegensatz zum letzten Jahr wurde der Bändelträger-Aufmarsch aber dieses Mal brutal durchgeboxt.

Ereignisse am 30.4.08 vor dem Polizeirevier - Repression pur!

So, dann werd ich mal meine Ansicht von der Aktion vor dem Polizeirevier posten..

n/v

We like SCHULSTREIK

Bildungsmisere, PISA-Studie, G8-Gymnasium, Eliteklassen, Leistungsdruck, Stundenausfall, perspektivlose Hauptschulen, demotivierte SchülerInnen und soziale Auslese – Schlagwörter der Krise, in der sich das deutsche Schulsystem befindet. Alle beschweren sich, die Schlagzeilen häufen sich, doch in den Kultusministerien herrschen Ratlosigkeit und Uneinigkeit über die Richtung, die es einzuschlagen gilt.

Aktionswoche Utopia vom 2. bis 10. Mai 2008 in Reutlingen

02.05.-10.05.2008: Aktionswoche Utopia in Reutlingen

Flyer Aktionswoche Utopia in RT (PDF-Datei)

Eine Gemeinschaftsaktion Reutlinger Gruppen:
Sozialforum, Amnesty international, Evangelische Kontaktstelle für Asylarbeit, Asylcafe, Friedensgruppe, Jugendgemeinderat, attac, Rock gegen Rechts, Gesamt–SMV, Weltladen

Anti-Antifa vor Gericht

Ein Bericht über den Prozess, der am 10.04.2008 am Amtsgericht Reutlingen gegen zwei Nazischläger stattfand. Die Tat selbst ereignete sich bereits im Juli 2007 am ZOB in Reutlingen.

Vorspiel

Rock gegen Rechts: Demo Nikolaiplatz + Konzert in der Zelle am 9. Mai

09.05.2008 19:00
Du denkst, Übergriffe von rechten Schlägern sind weit weg von hier?
Du hörst bei ungerechtfertigten Aussagen über Ausländer, Juden oder andere Minderheiten einfach weg, weil es ja eigentlich gar nicht so böse gemeint ist?
Du glaubst es gibt überhaupt keine Nazis in Reutlingen?
Denkste!
Inhalt abgleichen