Schäuble kommt am 26.6. nach Tübingen

Fakultät für Sozial- und
Verhaltenswissenschaften
Institut für Sportwissenschaft
Universität Tübingen · Wilhelmstraße 124 · 72074 Tübingen
[...]
http://www.uni-tuebingen.de/ifs
[...]

Verleihung Ehrendoktorwürde
Bundesinnenminister Herrn Dr. jur. Wolfgang Schäuble

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bild-Beispiel: Hohenrain-Verlag meets Jungnazis

Auf der Homepage des NPD-Nachwuchsorganisation „Junge Nationaldemokraten“ wird derzeit ein Buch aus dem Tübinger Hohenrain-Verlag, ein Schwester-Verlag des Grabert-Verlages, angepriesen. Der Autor dieses Buches, Jürgen Schwab, tingelt gerade als Referent bei den JN-Stützpunkten durch die Lande.

Erfolg jahrelanger verbindungskritischer Arbeit: Maisingen fällt aus!

In einem Tagblatt-Bericht vom 21.02.2009 spricht Tübingens OB von „Jagdszenen durch die Altstadt“. Ob er damit seine grüne Knüppelgarde und deren brutale Übergriffe auf friedlich Demonstrierende meint?

Tueinfo-Regelwerk

In jüngster Zeit (besonders in Reaktion auf den Migrobirdo-Artikel) kam es zu ausufernden Diskussionen und Beiträgen in denen u.a. linke Tübinger Gruppen jenseits von konstruktiver Kritik angegriffen und beleidigt wurden.

Nazis aus der Region waren am 14.02.09 in Dresden

Der größte Nazi-Aufmarsch Europas in Dresden am 14. Februar 2009 verlief trotz großer Mobilisierungs-Bemühungen zum Gegen-Protest auf Grund der staatlichen Willkür-Akte (kurzfristige Kundgebungs-Verlegung, massive Polizeiabsperrungen und -Kontrollen) für die 6-7.000 angereisten Nazis relativ problemlos.

Für eine Wiederbelebung der Tübinger Anti-Atom-Bewegung

Zur Vorbereitung und als Einladung zur Infoveranstaltung am Mi. 25.2. im Infoladen über Atomkraft und die aktuellen Proteste dagegen, versucht dieser Artikel ein paar aktuelle Schlaglichter auf die Debatten zu werfen und nach der (vergangenen und aktuellen) Anti-Atom-Bewegung in der Region Tübingen zu fragen.

Tübinger CDU angeschwärzt

Die Tübinger CDU sah in der Nacht vom 4. auf den 5. Februar schwarz. Unbekannte warfen laut Tagblatt-Bericht mehrere Pflastersteine und Gläser mit Farbe auf das Büro der Kreis-CDU in einem Haus am Stadtgraben. Gegen 1.30 Uhr hatten vermutlich drei Personen die fünf Fenster attackiert.

Tübinger Mayday!Parade 2009: 2. Vorbereitungstreffen

2. Vorbereitungstreffen Tübinger Mayday!Parade 2009

Mittwoch, 18. Februar, 19:00 Uhr, Clubhaus, Sitzungssaal, Wilhelmstr. 30, Tübingen

Sei dabei wenn es wieder darum geht:

„Die Verhältnisse zum Tanzen bringen!"

Tübingens kreatives, buntes, politisches und musikalisches Spektakel
hat schon zweimal großes Aufsehen erregt,
zum Nachdenken angeregt und hunderte von Menschen

Indymedia linksunten online

linksunten.indymedia.org ist seit dem 2. Februar 2009 online und nach anfänglichen Geschwindigkeitsproblemen und einem temporären Umzug auf einen anderen Server nun auch benutzbar. Wie bei DIY-Projekten üblich kam und kommt es noch immer zu kleineren Problemen, gerade weil wir Teile der Website selbst programmiert haben.

Bus zur Großdemo gegen die NATO-Sicherheitskonferenz in München

Gegen die NATO-Sicherheitskonferenz gab es in den vergangenen Jahren verschiedenste Protestaktionen. Wie jedes Jahr gibt es von Tübingen aus einen Bus zur Großdemonstration gegen die Sicherheitskonferenz am Samstag, 7. Februar. Der Bus fährt um 9 Uhr am Omnibusbahnhof ab. Karten können direkt im Bus erworben werden und kosten 10, ermäßigt 5 Euro.