Online-Vortrag „Lützerath verteidigen!“

Online-Vortrag „Lützerath verteidigen!“

von
23 23 people viewed this event.

Im Januar soll Lützerath – ein Dorf im Rheinland für die Profite eines internationalen Großkonzerns plattgemacht werden, da es auf einem Gebiet steht, in dem Braunkohle abgebaut werden kann. Die viele Millionen Tonnen Braunkohle von dort sollen verfeuert werden, was die Klimakatastrophe weiter anfachen würde.
Vor Ort haben sich viele Aktivist*innen eingefunden, die sich gegen ein zerstörerisches System auflehnen und Lützerat verteidigen wollen. Dazu wurde die ZAD Rheinland („Zone a defendre“ = zu verteidigende Zone) ausgerufen. Wir rufen dazu auf, die ZAD zu unterstützen in ihrem Kampf für eine Utopie jenseits des zerstörerischen Kapitalismus.
In der Veranstaltung soll es nach einem Einführungsvortrag von Ende Gelände aktuelle Informationen zur Lage vor Ort geben von Leuten, die in Lützerath sind. Um einen Eindruck von der Situation in und um Lützerath zu bekommen und die vergangenen Aktionen und Proteste zu zeigen werden noch einige kurze Filme zu sehen sein.

Am Mittwoch, dem 5.1.2022 ab 20 Uhr.
Die Veranstaltung findet nur online statt.
Teilnahme ohne Anmeldung unter:
https://webinar.rosa-reutlingen.de/b/inf-mon-b9v

Eine Veranstaltung des Infoladen Tübingen und Kooperation mit Ende Gelände Tübingen.

Weitere Infos unter:
http://luetzerathlebt.info/
https://www.ende-gelaende.org/ende-gelaende-goes-luetzerath/
https://www.alle-doerfer-bleiben.de/

 

Date And Time

05.01.2022 @ 20:00 to
05.01.2022
 

Ort

Online-Veranstaltung
 
 

Share With Friends