Kundgebung gegen Krieg und Aufrüstung (Freitag 17h Holzmarkt)

Die Informationsstelle Militarisierung, das Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen und die Gesellschaft Kultur des Friedens rufen am kommenden Freitag, 1. April, um 17 Uhr auf dem Holzmarkt zu einer Kundgebung gegen Krieg und Aufrüstung auf. Die Kundgebung soll auch der Mobilisierung auf den Stuttgarter Ostermarsch dienen und orientiert sich an dessen Kernforderungen (siehe Aufruf):

Schluss mit Krieg!
Statt 100 Milliarden für die Bundeswehr:
Abrüsten! Atomwaffen abschaffen! Klima retten!