Die Preise müssen runter!

Wir, das Bündnis gegen Preiserhöhungen Tübingen, haben uns gegründet, um den Preiserhöhungen gemeinsam etwas entgegenzusetzen!

Die Preise für Lebensmittel, Mieten und Sprit explodieren und es ist keine Besserung in Sicht. Während große Konzerne Rekordgewinne einfahren, wird an uns appelliert, an allen Ecken und Enden zu sparen. Viele von uns können sich das nicht mehr leisten! Wir können nicht einfach auf das Auto verzichten, die Wohnung im Winter nicht mehr heizen, kalt duschen und am Essen sparen.

Fakt ist, die Preise steigen nicht einfach so, sie werden von den Unternehmen erhöht. Wir, die in den Unternehmen unseren Lebensunterhalt verdienen oder neben dem Studium arbeiten, müssen diese hohen Preise bezahlen. Unsere Löhne steigen hingegen nicht.

Damit muss Schluss sein. Von alleine wird es dazu aber nicht kommen. Nur durch Meckern und Schimpfen ändert sich nichts. Wir müssen die Forderungen gemeinsam auf der Straße durchsetzen. Deshalb wollen wir uns zusammenschließen, organisieren, uns gegenseitig unterstützen, Flugblätter verteilen, Plakate kleben, Proteste planen und durchführen.

Stay tuned!

https://linktr.ee/preiserunter_tue