Nach zwei faschistischen Angriffen in Freiburg – kommt zur Demo – Viel zu viele Einzelfälle – Kein Angriff ohne Antwort !

Zeigt euch solidarisch oder macht einen spontanen Ausflug!

***

Viel zu viele Einzelfälle – Kein Angriff ohne Antwort !!!

Deutschlandweit finden vermehrt Angriffe durch Nazis statt. Ob in den Medien, in der Politik oder auf der Straße wird rechtes Gedankengut immer mehr in die Tat umgesetzt. Auch in Freiburg fassen Faschist*innen immer mehr Fuß.

Diese Entwicklung fand ihren Höhepunkt am Samstag den 12. Juni als es in Freiburg zu zwei Angriffen von Nazis auf Linke und Passant*innen kam. Zusammenfassend kam es bei den Angriffen zu Gebrauch von Pfefferspray, einem Messer und es gab eine Hetzjagd durch den Stühlinger.

Mehr dazu hier: https://autonome-antifa.org/?article393 // https://autonome-antifa.org/?article394

Wir wollen nicht dass Nazis sich in unserer Stadt und anderswo etablieren können.

Auf diese Angriffe muss konsequenter Antifaschistischer Widerstand folgen !

Kommt alle  Samstag den 19. Juni um 18 Uhr zur Ecke Günterstalstraße / Urachstraße, Freiburg im Breisgau und beteiligt euch an einer lauten, wütenden Demo !