Kein Vergeben – Kein Vergessen! Auch 10 Jahre nach dem NSU heißt es weiterhin: Antifaschistisch kämpfen! Am 04.11.2021 auf die Straße!

Vor 10 Jahren flog die rechtsterroristische Vereinigung „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) auf. Die Informationen, die im Nachgang häppchenweise an die Öffentlichkeit gelangten, hätte sich ein Großteil der Menschen wohl nicht mal im Traum vorstellen können. Unter Mithilfe und aktiver Beteiligung staatlicher Ermittlungs- und Sicherheitsbehörden ermordete ein Terrornetzwerk von Neonazis ungehindert 9 Migrant*innen sowie eine Polizistin. Das NSU-Netzwerk beging außerdem 43 Mordversuche, 3 Sprengstoffattentate und 15 Raubüberfälle.

Das Ausmaß dieses rechten Terrors ist bis heute nicht vollständig aufgeklärt. Die Bundesrepublik Deutschland hatte weder ein Interesse, ihre eigenen Verstrickungen ins neonazistische Lager aufzudecken, noch das Netzwerk und die Hintergründe des NSU aufzuklären. Sichtbar wurde dies beispielsweise durch das Schreddern von Akten durch den Verfassungsschutz. Nur durch die Arbeit von Journalist*innen und Aktivist*innen gelangte u.a. ans Licht, dass der Verfassungsschutz den „Thüringischen Heimatschutz“, die Vorgängerorganisation des NSU, mit aufgebaut hatte. Auch die Justiz hat über den ganzen Prozess gegen Beate Zschäpe das Narrativ eines „Terrortrios“ aufgebaut und den 200 Personen zählenden Unterstützerkreis völlig außer Acht gelassen. Damit verhöhnt der Staat einmal mehr alle vom NSU Ermordeten und deren Angehörigen, die während der ganzen „Ermittlungszeit“ vor der Selbstenttarnung des NSU von den Polizeibehörden zu Tätern gemacht und rassistisch stigmatisiert wurden.

Für uns ist daher auch 10 Jahre nach der Enttarnung des NSU klar:

Ein weiter so darf es nicht geben!

Liebe Tübinger*innen: Kommt zur Kundgebung am 04.11.2021 ab 18 Uhr auf den Stuttgarter Schlossplatz!

 

Eine Initiative von

Antifa Herrenberg
Aufstehen gegen Rassismus
Gruppe ArbeiterInnenmacht
Migrantifa Stuttgart
SDAJ Stuttgart
Zusammen Kämpfen Stuttgart

https://www.eastside-stuttgart.org/termine/ein-weiter-so-darf-es-nicht-geben-10-jahre-bekanntwerden-des-nsu-kundgebung/