• Wahlinitiative Tübinger:innen für einen Wechsel an der Stadtspitze
    In Tübingen gibt es von der eine Initiative gegen die Wiederwahl von Boris Palmer. Im Folgenden eine Dokumentation ihres Aufrufs: „Für Tübingen. Für Alle. Wir sind Tübinger:innen. Ob parteigebunden, ob wahlberechtigt oder nicht: Wir wollen das Beste für alle Menschen in unserer Stadt. Deshalb setzen wir uns ein für einen Wechsel an der Spitze der […]
  • DGB-Kreisverband: Heraus zur Klimastreikdemonstration von Fridays for Future – Für eine sozial-ökologische Krisenbewältigung und eine lebenswerte Zukunft!
    Pressemitteilung des DGB-Kreisverbands Mit der Bitte um Ankündigung und Berichterstattung Heraus zur Klimastreikdemonstration von Fridays for Future – Für eine sozial-ökologische Krisenbewältigung und eine lebenswerte Zukunft! Der DGB-Kreisverband (DGB-KV) Tübingen ruft die Gewerkschaftsmitglieder in Tübingen dazu auf, sich an der Klimastreik-Demonstration von Fridays for Future (FFF) am 23.09.2022 um 11 Uhr in der Uhlandstraße zu […]
  • Die Preise müssen runter!
    Wir, das Bündnis gegen Preiserhöhungen Tübingen, haben uns gegründet, um den Preiserhöhungen gemeinsam etwas entgegenzusetzen! Die Preise für Lebensmittel, Mieten und Sprit explodieren und es ist keine Besserung in Sicht. Während große Konzerne Rekordgewinne einfahren, wird an uns appelliert, an allen Ecken und Enden zu sparen. Viele von uns können sich das nicht mehr leisten! […]
  • 23.9. Antikapitalistischer Bereich beim FFF-Klimastreik: #peoplenotprofit – Energiekonzerne vergesellschaften
    #peoplenotprofit: Energiekonzerne vergesellschaften! +++ Antikapitalistischer Bereich beim Klimastreik +++ mit IGMetall-Jugend und ver.di-Jugend +++ 23.09. 11 Uhr Uhlandstraße +++ Auch in Zeiten großer Krisen zeigt sich, dass die Regierung weder konsequenten Klimaschutz betreibt, noch die Interessen der arbeitenden Klasse im Blick hat. Mit neoliberaler Grundhaltung wird das 9-Euro-Ticket mit Warnung vor einer ,,Gratismentalität” beendet und […]
  • Kommende soziale Kämpfe – auch in Tübingen?
    Die Politik und die Medien sagen für den kommenden Herbst und Winter Sozial-Proteste voraus. Grund sind die galoppierende Inflation und die stark gestiegenen Energiepreise, sowie ein allgemeines Unsicherheitsgefühl, was zunehmend auch in der Mittelschicht ankommt. Neben massiven Verarmungen können allgemeine Strom-Ausfälle und andere Versorgungsengpässe nicht ausgeschlossen werden. Die sich zuspitzende Krise kann Folgewirkungen haben, die […]
  • Reutlingen: rechte Kundgebung für 3. September angekündigt
    Am 3. September 2022 soll von 15.30 bis 19 Uhr in Reutlingen auf dem Marktplatz eine Kundgebung von der antimuslimischen Organisation „Bürgerbewegung Pax Europa“ stattfinden. Die „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) wurde 2006 von dem verstorbenen Kopp-Autor Udo Ulfkotte gegründet. BPE inszeniert sich als Menschenrechtsorganisation. Doch der seriöse Schein verblasst beim näheren Hinsehen schnell. Das von […]
  • Rechte Ereignisse und Vorfälle in Tü/Rt: Rückblick Juli 2022
    Am 30. Juli 2022 fand in Reutlingen eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Am 23. Juli 2022 verteilten Aktivist/innen der Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“ Flyer zum Thema „Kriminelle Ausländer raus!“ in Reutlingen. Am Morgen des 23. Juli 2022 pöbelte gegen 2.50 Uhr in Reutlingen ein 19-Jähriger Mann vor einer Diskothek vorbeigehende Passant/innen an, zeigte den […]
  • Wir sind die Offene aktive Gewerkschaftsbasis Tübingen!
    Wir organisieren uns, um die Gewerkschaftsarbeit in Tübingen aktiv zu beleben.  Viele Lohnabhängige sind nicht Mitglied einer Gewerkschaft. Zu oft kennen wir Arbeiter:innen unsere Rechte nicht, wissen nicht uns gegen Ungerechtigkeiten zu wehren oder können unsere Ideen nicht alleine umsetzen. Zu oft kann die zuständige Gewerkschaft auch keine zufriedenstellende Unterstützung oder Orientierung leisten. Wir begreifen […]
  • Stellungnahme des Studierendenrat Tübingen: Streichung des Namensteils „Eberhard Karls“ gefordert
    Veröffentlicht am 14. Juli 2022 vom Studierendenrat Tübingen Stellungnahme: Für die Streichung des Namensteils „Eberhard Karls“ aus der Universität Tübingen Diese Stellungnahme wurde vom Arbeitskreis Politische Bildung des Studierendenrates Tübingen verfasst und am 13. Juli 2022 veröffentlicht. Interessent*innen können weiter unten unterschreiben. Weiterhin findet sich außerdem hier unser FAQ zur Umbenennung und hier der von […]
  • Anti-Hitze-Aktionsprogramm für Tübingen!
      Veröffentlicht am 17. Juli 2022 von der „Wohnungslosen-Unterstützung Tübingen“ Eine Hitzewelle spült über Mitteleuropa hinweg. Glücklich dran ist, wer über einen kühlen Rückzugsraum, einen Kaltwasser-Anschluss und einen Kühlschrank verfügt. Für Menschen, die nicht oder nur eingeschränkt über diese Zugänge versorgen, muss die Gesellschaft einen Ausgleich schaffen. Nicht nur, aber besonders Obdachlose, leiden unter extremen […]