• Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Albstadt
    Einerseits wird der Widerstand gegen das NS-Regime und seine Opfer heutzutage mehr gewürdigt als in lange Nachkriegsjahrzehnte in Westdeutschland, andererseits ist lokal vieles noch unbekannt. Umso erfreulicher war dass es zum Antikriegstag am 1. September 2022 in Albstadt eine Veranstaltung in Ebingen gab, bei der die Gegner*innen des Nationalsozialismus aus den beiden Albstädter Teilorten Ebingen […]
  • Rechte und reaktionäre Ereignisse und Vorfälle in Tü/Rt: Rückblick August 2022
    Am 29. August 2022 fand in Pfullingen eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen mit angeblich 20 Personen (Eigenangabe) statt. Am 27. August 2022 fand in Reutlingen eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen statt. Es wurden auch zwei Fahnen der völkischen Landvolkbewegung mitgeführt. Am 27. August 2022 fand in Reutlingen ein AfD-Infostand zum Thema „Stopp der Preis- & […]
  • Clubhaus vs. Konzertsaal – in der Amazon-Uni ist kein Platz mehr für Selbstverwaltung
    Wie konnte es passieren, dass im Nationalsozialismus gerade auch die akademische Elite an der Tübinger Universität sich so weitgehend hinter Faschismus und Krieg gestellt hat? Diese Frage stellten sich nach der Befreiung auch Angehörige der beiden in Tübingen präsenten Siegermächte, Frankreich und die USA. In der Konsequenz wurde nicht nur bundesweit die Selbstverwaltung und Autonomie […]
  • Kommentar: Antifa in der Krise – Handlungsvorschläge für den „heißen Herbst“
    Den Text findet ihr auch hier: antifa-tuebingen.org Die Lebensmittel kosten bald das Doppelte, Heizen scheint auf kurz oder lang unbezahlbar zu werden und über die Sprit-Preise müssen wir gar nicht erst anfangen zu reden… Das Leben wird nicht nur ein „bisschen teurer“, für viele Menschen stellen sich schon jetzt existenzielle Fragen: Reicht das Gehalt für […]
  • Wahlinitiative Tübinger:innen für einen Wechsel an der Stadtspitze
    In Tübingen gibt es von der eine Initiative gegen die Wiederwahl von Boris Palmer. Im Folgenden eine Dokumentation ihres Aufrufs: „Für Tübingen. Für Alle. Wir sind Tübinger:innen. Ob parteigebunden, ob wahlberechtigt oder nicht: Wir wollen das Beste für alle Menschen in unserer Stadt. Deshalb setzen wir uns ein für einen Wechsel an der Spitze der […]
  • DGB-Kreisverband: Heraus zur Klimastreikdemonstration von Fridays for Future – Für eine sozial-ökologische Krisenbewältigung und eine lebenswerte Zukunft!
    Pressemitteilung des DGB-Kreisverbands Mit der Bitte um Ankündigung und Berichterstattung Heraus zur Klimastreikdemonstration von Fridays for Future – Für eine sozial-ökologische Krisenbewältigung und eine lebenswerte Zukunft! Der DGB-Kreisverband (DGB-KV) Tübingen ruft die Gewerkschaftsmitglieder in Tübingen dazu auf, sich an der Klimastreik-Demonstration von Fridays for Future (FFF) am 23.09.2022 um 11 Uhr in der Uhlandstraße zu […]
  • Die Preise müssen runter!
    Wir, das Bündnis gegen Preiserhöhungen Tübingen, haben uns gegründet, um den Preiserhöhungen gemeinsam etwas entgegenzusetzen! Die Preise für Lebensmittel, Mieten und Sprit explodieren und es ist keine Besserung in Sicht. Während große Konzerne Rekordgewinne einfahren, wird an uns appelliert, an allen Ecken und Enden zu sparen. Viele von uns können sich das nicht mehr leisten! […]
  • 23.9. Antikapitalistischer Bereich beim FFF-Klimastreik: #peoplenotprofit – Energiekonzerne vergesellschaften
    #peoplenotprofit: Energiekonzerne vergesellschaften! +++ Antikapitalistischer Bereich beim Klimastreik +++ mit IGMetall-Jugend und ver.di-Jugend +++ 23.09. 11 Uhr Uhlandstraße +++ Auch in Zeiten großer Krisen zeigt sich, dass die Regierung weder konsequenten Klimaschutz betreibt, noch die Interessen der arbeitenden Klasse im Blick hat. Mit neoliberaler Grundhaltung wird das 9-Euro-Ticket mit Warnung vor einer ,,Gratismentalität” beendet und […]
  • Kommende soziale Kämpfe – auch in Tübingen?
    Die Politik und die Medien sagen für den kommenden Herbst und Winter Sozial-Proteste voraus. Grund sind die galoppierende Inflation und die stark gestiegenen Energiepreise, sowie ein allgemeines Unsicherheitsgefühl, was zunehmend auch in der Mittelschicht ankommt. Neben massiven Verarmungen können allgemeine Strom-Ausfälle und andere Versorgungsengpässe nicht ausgeschlossen werden. Die sich zuspitzende Krise kann Folgewirkungen haben, die […]
  • Reutlingen: rechte Kundgebung für 3. September angekündigt
    Am 3. September 2022 soll von 15.30 bis 19 Uhr in Reutlingen auf dem Marktplatz eine Kundgebung von der antimuslimischen Organisation „Bürgerbewegung Pax Europa“ stattfinden. Die „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) wurde 2006 von dem verstorbenen Kopp-Autor Udo Ulfkotte gegründet. BPE inszeniert sich als Menschenrechtsorganisation. Doch der seriöse Schein verblasst beim näheren Hinsehen schnell. Das von […]