Mössingen: Vortrag über Solidarität und Internationalismus gestern und heute

Mössingen: Vortrag über Solidarität und Internationalismus gestern und heute

Mössingen: Vortrag über Solidarität und Internationalismus gestern und heute

von
133 133 people viewed this event.

Was geht in China vor?
Solidarität und Internationalismus gestern und heute

23. Juni 2022, um 19.30 Uhr
Ort: Pausa-Tonnenhalle am Löwenstein-Platz, Mössingen

Im September 1925 spricht in Mössingen ein junger Chinese, aus Kanton (Ghuangzhou) kommend, über die Situation in seinem Heimatland. Sein Thema: „Was geht in China vor?“ Einige Jahre später wird in der Langgassturnhalle Friedrich Wolfs Theaterstück „Tai Yang“ erwacht“ aufgeführt. Viele Mössinger waren seinerzeit gut über die chinesischen Verhältnisse unter ausländischer Besatzung und den Befreiungskampf der Arbeiter und Bauern unterrichtet. Und heute? Was geht in China vor? Gibt es eine „gelbe Gefahr?“

LiSt erzählt von der Mössinger Missionarin, der „China-Marie, vom Auftritt des jungen Chinesen, von Wolfs Theaterstück. Andreas Seifert, Sinologe, spricht zur aktuellen Entwicklung in China.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link:

 

Date And Time

23.06.2022 @ 19:30 to
23.06.2022

Share With Friends