Gartensia: „Die Besetzung ist nicht beendet!“ in Graswurzelrevolution

aus GWR 461 September 2021: „„Die Besetzung ist nicht beendet!“ Gartensia in Tübingen Seit vor zwei Jahren die Gartenstraße 7 in Tübingen von einer Gruppe linker AktivistInnen besetzt wurde, ist es still um das Wohnprojekt geworden. Mit diesem Artikel in der Graswurzelrevolution möchten die UnterstützerInnen auf das Projekt aufmerksam machen. (GWR-Red.) Nur wenige Monate nachdem […]

Read More »

Freiheit für Jan! Gegen die autoritären Verhältnisse, in Nürnberg und Überall! Kommt zur Demonstration am 16.10.2021!

Unser Freund und Genosse Jan muss für ein Jahr und zwei Monate ins Gefängnis, ein herrschender Staat und eine besonders staatstragende und befangene Justiz in Nürnberg haben das zu verantworten. Selbst wenn Jan die Dinge die ihm vorgeworfen wurden getan hätte, hätten wir diese Urteile nicht akzeptiert und unseren Widerstand angekündigt – nun umso mehr. […]

Read More »

Re: Antideutsche Querfront

Engagement gegen Antisemitismus kann auch so aussehen, dass man sich nicht in mackerhaft aufgegeilter Manier antisemitischer oder rassistischer Narrative bedient, Menschen, die Diskrimierung ausgesetzt sind, nicht in Konkurrenz setzt, wenn es jemand wagt, sich nicht adäquat zum Nahost-Konflikt zu äußern. Die platte Gegenöffentlichkeit zur Öffentlichkeit wurde längst ein ultra-reaktionäres Trauerspiel an dessen Ende ein Horst […]

Read More »

Pressemitteilung: Erfolgreiche Fahrrad-Demo „Radeln gegen Rechts“ am 18. September 2021 in Balingen

Das Wetter war gut und die Stimmung größtenteils auch. Eine Woche vor der Bundestagswahl, am 18. September 2021, versammelten sich zu einer Fahrrad-Demo „Radeln gegen Rechts“ beim Balinger Hauptbahnhof gut 30 Leute, vom Kleinkind bis zur Rentnerin. Eine Gruppe war sogar aus Nehren angeradelt. Andere kamen aus Albstadt, Bisingen, Jungingen oder Tübingen, viele natürlich aus […]

Read More »

die „antideutsche Querfront“…

… beherrscht Tübingen. Mal im Ernst: Die selbstgefällige Linke in Tübingen schafft es nicht, in irgendeiner Form Stellung zu beziehen, bzw. eine Demonstration zu kritisieren, in der zur Zerstörung Israels aufgerufen wird. Den einzigen „Kritik“-punkt, den der Beitragsschreiber an der Kundgebung „Gegen jeden Antisemitismus“ anbringen kann, ist das die Junge Union und die Jungen Liberalen […]

Read More »

TOS und „Marsch des Lebens“ auf dem Tübinger Marktplatz

Wie schon im letzten Jahr, hat die evangelikal-fundamentalistische Tübinger Offensive Stadtmission (TOS) zusammen mit der Organisation „Marsch des Lebens“ derzeit auf dem Tübinger Marktplatz eine Laubhütte aufgebaut. Auf der Website der TOS heißt es dazu: Unter dem Titel „Sukkot XXL“ im Rahmen des Jubiläums 1700 jüdisches Leben in Deutschland laden die jüdischen Gemeinden in Deutschland […]

Read More »

Münze-Hauskauf: Die dritte Runde

Veröffentlicht am 9. September 2021 von Münze 13 Am 8. September fand unser drittes Gespräch mit Vertreter:innen des Studierendenwerks AdöR, Vermögens- und Bauamt (VBA) und dem Studentenwerk e.V. statt, weiterhin moderiert von Baubürgermeister Cord Soehlke. Die dritte Gesprächsrunde startete erstmals in Präsenz, wofür uns freundlicherweise der Sitzungssaal des technischen Rathauses zur Verfügung gestellt wurde. Den […]

Read More »

Wer hat uns verraten? Zum (ausgefallenen) Auftritt von Olaf Scholz in Tübingen.

Am 20. September sollte der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz nach Tübingen kommen. Dieses Event wollten wir nicht unkommentiert lassen. Innerhalb der SPD, die selbst schon Sozialabbau, Kriegseinsätze, Klimazerstörung, sowie eine menschenverachtende Asylpolitik in der Bundesregierung vertritt, sticht Scholz mit seiner ‚Law-and-Order‘-Politik als ehemaliger Hamburger Innensenator besonders hervor. So führte er in Hamburg den polizeilichen Einsatz von […]

Read More »